Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Vielen Dank!
Mehr Informationen x

Hinweise zum Aufstellen und Aufhängen

Hier finden Sie Nützliches zu unseren Wechselrahmen zu folgenden Themen:




Was ist das Bildmaß?


Bildmaß - Nut zum einlegen des Bildes
Alle Maßangaben bezeichnen die maximal mögliche Größe eines zu rahmenden Motives.
Unsere Maßangaben beziehen sich AUSDRÜCKLICH NICHT auf die äußeren Abmessungen des Rahmens. Auch bedeuten unsere Maßangaben NICHT die sichtbare Fläche eines gerahmten Motives.

DIE GRÖßE DES EINGELEGTEN MOTIVES ENTSPRICHT DEM "BILDMAß". Auf dem Bild sehen Sie das BILDMAß in Bezug zum Rahmen.  Wie Sie sehen, liegt ein Foto im Glasfalz ein, welcher dem Glas, dem Foto und der Rückwand des Rahmens einen stabilen Halt gibt. Der Glasfalz ist umlaufend ca. 5mm breit und verdeckt das Motiv um etwa diese 5mm an jeder seiner Seiten.

In diesem Video zeigen wir Ihnen genau, was wir meinen...

Hinweise Teil 2 : Abmessungen - Bildmaße / Villa Vatku Bilderrahmen, Spiegel




 
 

Vorrichtung zum Aufhängen oder Aufstellen eines Bilderrahmens


Die Aufhängevorrichtungen kleinerer Rahmen-Formate bestehen
jeweils aus sehr robusten Schnüren.










Drahtseil zum Aufhängen


Für Rahmen ab einer Format-Größe von 40 x 50 cm verwenden wir sehr stabilen Stahldraht für die Aufhängevorrichtung.





Rahmen aufstellen





Mit dem beigelegten Holzdübel können kleine Rahmen aufgestellt werden.






 

Bilderwechsel - Leicht gemacht

Alle unsere rustikalen Holzrahmen sind Wechselrahmen. Das bedeutet, dass beliebig oft Bilder gewechselt werden können. So können Sie nach jedem Urlaub die Rahmen wieder mit neuen Fotos beleben und ihren Urlaub nachwirken lassen. 
Diese kleine Anleitung zeigt, wie ganz leicht Bilder oder andere Objekte ausgetauscht werden.
oder schauen Sie sich unser Video dazu an:

Hinweise Teil 3 : Bild einrahmen ganz leicht - mit und ohne Passepartout / Villa Vatku Bilderrahmen




gekaufter BilderrahmenDer gekaufte Bilderrahmen liegt vor Ihnen. Sie haben auch Ihr zu rahmendes Bild bereitgelegt.









Rückseite des Villa-vatku-BilderrahmenSie drehen den Rahmen um, so dass Sie die kleinen Stifte, die die Rückwand halten, sehen.









Stifte im Villa-Vatku-Bilderrahmen hochbiegenSie nehmen eine Schere oder ein kleines Messer und biegen die kleinen Stifte nach oben. Sollte sich dabei ein Stift lösen, so ist das kein Problem. Sehen Sie hier, wie sie diesen wieder besfestigen.








Villa-Vatku-Rahmen ohne RückwandSind alle Stifte nach oben gebogen, können Sie ganz leicht die Rückwand, zusammen mit dem Villa-Vatku-Einlegeblatt und der Glasscheibe entnehmen. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, sollten Sie die Glasscheibe vorsichtig putzen.








Villa-Vatku-Bilderrahmen vollständig gerahmtSie legen als erstes die Glasscheibe, dann ihr Bild, das Villa-Vaku-Einlageblatt und zum Abschluß die Rückseite in den Rahmen und drücken alle Stifte wieder nach unten. Damit ist die Einrahmung beendet.








gerahmtes Kinderbild im Villa-Vatku-HolzrahmenSie können nun das Bild an die Wand hängen oder es aufstellen.











 
 

Wie wird der Rahmen aufgestellt?

Jeder Rahmen im Format von 10x10cm - 15x21cm kann im Hoch- oder Querformat aufgestellt werden. Wir haben für Sie eine kleine Anleitung vorbereitet.
Unser kleines Video zeigt es Ihnen....

Hinweise Teil 1 : Bilderrahmen aufstellen / VILLA VATKU Bilderrahmen





Der Holzdübel ist in einer Nut auf der Rückseite des Rahmens mit einem kleinen Klebepunkt fixiert.








Mit Hilfe eines schmalen Messers, einer Schere oder eines Schraubendrehers ....










..lässt sich der Dübel leicht herausheben.











In der Nut ist hier der Klebepunkt zu sehen...
( Heißkleber )









Stecken Sie nunmehr den losen Dübel in eines der vorgebohrten Löcher im Rahmen...










Mit leichtem Druck schieben Sie den Dübel in die Öffnung, bis dieser fest sitzt.










Stellen Sie nun Ihr Bild auf und erfreuen sich jeden Tag an diesem schönes Stück...











 

Wie werden lose Bilderrahmenstifte befestigt?

Manchmal kommt es vor, dass sich die kleinen Stifte, die die Rückseite von dem zu rahmenden Motiv festhalten, sich gelöst haben. Sind diese öfter schon durch den Bilderwechsel gebogen worden, kann es sein, dass diese zudem noch verbogen sind.
Wir zeigen, wie diese kleinen Stahlstifte ganz leicht wieder begradigt und befestigt werden.

Das kleine Video zeigt wie einfach das ist!

Hinweise Teil 4 : Lose Stifte - Anleitung zur Behebung, VILLA VATKU Bilderrahmen




lose Bilderrahmen-StifteDiese kleinen Stahlstifte halten die Rückwand. Je nach Format des Rahmens werden vier und mehr Stifte verwendet. Hier sehen Sie, dass sich Stifte gelöscht haben. Wenn sich dieser nur gelöst hat, können Sie die nächsten drei Schritt überspringen.








krummer Bilderrahmen-StiftIst der kleine Stift verbogen, dann ist das gar kein Problem.....










verbogenen Stift auf gerade harte Oberfläche legenSie legen sich einen kleinen Hammer bereit und den kleinen Stift auf eine harte gerade Oberfläche. Das kann zum Beispiel ein weiterer Hammer sein.
Nun klopfen Sie solange auf den kleinen Stift, bis dieser wieder gerade ist.








gerader Stift für den Villa-Vatku-Bilder-RahmenNun ist der kleine Stahlstift wieder gerade.










Bilderrahmen-Stift einklopfenSie suchen sich die kleine Nut, in der Stift steckte klopfen mit dem kleinen Hammer den Stift in die Seite des Bilderrahmens bis er wieder fest sitzt.









fester Stift im Villa-Vatku-BilderrahmenSobald der Stift wieder einen festen Sitz hat, kann er weiter viele Jahre die Rückwand Ihres Bildes festhalten.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten